shoppingbag
0 Artikel
schliessen
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer!
Bezahlung durch anerkannt sichere Bezahlsysteme sowie Vorkasse / Banküberweisung
Logo
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

sDock PRO s12 - iPad wall mount and charger for iPad PRO

Immer volle Ladung
05.12.2017, Mit dem sDock hat mein iPad jetzt einen festen Platz und ist immer geladen. Beratung vor dem Kauf bei danholt war top! Und der Versand ebenfalls... hatte vor 14Uhr bestellt und am nächsten Tag war es schon da. Alle Daumen hoch dafür!
sDock PRO s12 - iPad wall mount and charger for iPad PRO

DoorBird - DIN RAIL Hutschienen-Netzteil

Super
04.12.2017, ./.
DoorBird - DIN RAIL Hutschienen-Netzteil

Lumos - Fahrradhelm

Man wird gesehen!
21.11.2017, Das ist ein wunderbarer Helm. Ja, der Preis ist happig im Vergleich... aber was will man schon vergleichen, ein ordentlicher Helm eines Markenherstellers kostet auch deutlich über 100 Euronen. Also nicht vergleichen mit irgendwelchen Discounter Dingern für 20Euro. Zudem bietet dieser mit seiner einzigartigen Beleuchtung ein erhebliches Maß an zusätzlicher Sicherheit. Jetzt im Winter erst Recht. Aber es ist eben nicht nur eine simple Beleuchtung... nein, er hat integrierte Blinker. Die können mit der kleinen, am Fahrradlenker zu befestigenden Fernbedienung aktiviert werden. Trotzden sollte man natürlich noch ein Handzeichen machen. Doppelt hält besser. In der Fernbedienung sitzt auch noch ein Bewegungssensor, der sofort reagiert, wenn man das Fahrrad abbremst. Dann leuchten nämlich am Helm Bremslichter auf ! Helm und Fernbedienung haben integrierte Akkus und lassen sich ganz einfach aufladen. Das Ladekabel bzw. der Stecker hält magnetisch, also keine Fummelei mit USB Steckerchen oder so, wie sonst oft üblich. Auch eine APP hat der Helm und gibt so Auskunft über den Ladezustand am Helm und der Fernbedienung.
Lumos - Fahrradhelm

sDock PRO s12 - iPad wall mount and charger for iPad PRO

Great product!
11.10.2017, Best quality ever seen for a docking station and wall mount. Love it.
sDock PRO s12 - iPad wall mount and charger for iPad PRO

Lumos - Fahrradhelm

Super Helm mit tollen Farben, ein sehr zu empfehlender Verkäufer
08.09.2017, Die Mitarbeiter der Fa. danholt haben alle Fragen zum Fahrradhelm, zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Des weiteren bekam ich noch technische Unterstützung zum Produkt. Solche Unterstützung habe ich noch in keiner Weise von einem Internetanbieter bekommen, zumal es sich hier um eine Weltneuheit, ging. Die Fa. danholt ist sehr Empfehlenswert.
Lumos - Fahrradhelm

top

Wir müssen mal reden ... über das Wetter

Das unangefochten beliebteste und unverfänglichste Gesprächsthema Nummer 1 ist das Wetter.
Aber mit einfachen Floskeln ist es nicht mehr getan! Beim Wetter Small-Talk kann heute nur bestehen, wer detailliert vorbereitet ist.

"Das war's dann wohl mit dem Sommer!"
Diesen Satz brachte Harald Schmidt einst in seiner Late Night Show gebetsmühlenartig wieder und wieder, über viele Tage hinweg, zu allen passenden und vor allem unpassenden Gelegenheiten.

Was in der Late Night Show für Lacher sorgte, wirkt in der Realität eher einfältig.

"Es ist heute wirklich viel zu mild für Mitte November !"
Fakt ist: 
Wir alle sprechen ständig über das Wetter. Meist reflexartig, ohne auch nur einen einzigen Gedanken an den Sinn unserer Aussagen zu verschwenden. 
Dann aber auch mal wieder sehr bedacht. 
Immer aber sind wir fest davon überzeugt: "Es ist heute wirklich viel zu mild für Mitte November!" 
Solche Sätze haben uns über Jahrzehnte den Einstieg in ein Gespräch mit Fremden erleichtert...

Otto von Guericke erkannte im Jahr 1660 erstmals den Zusammenhang zwischen Abfallen des Luftdrucks und Aufzug eines Unwetters.
Die Erfindung von ThermometerBarometer und Hygrometer und deren Verschmelzung zur Wetterstation machte es erst möglich sich der Thematik auch mit vergleichbaren, objektiven Messwerten zu nähern.

Heute ist der "Tagesthemen-Strömungsfilm" in aller Munde. 
Er erklärt uns, ob wir um 9:15 Uhr oder erst um 9:20 Uhr den Regenschirm aufklappen müssen. 
Und auch der Besuch der stark frequentierten Wetterportale im Internet mit ihren fast hausnummergenauen Dreitagesprognosen ist zum "Standard" geworden.

Es ist an der Zeit für die wahrscheinlich beste Erfindung seit der Erfindung der Wetterstation: Die Netatmo Wetterstation

Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchte sind natürlich noch immer die "Basics" die eine Wetterstation drauf haben muss.
Aber smart, intelligent und vernetzt - dass sind die Ingredienzien einer modernen Wetterstation.
  • Luftqualität - draußen, aber auch drinnen
  • Niederschlagsmenge
  • Windstärke und Windrichtung
  • Anbindung an globale Wetter-Daten
  • Langzeit-Aufzeichnung und Auswertung
  • Raumklima-Überwachung
  • u.a.m.
Mit einer Smarten Wetterstation werden Sie zum Experten und haben immer was zu sagen.
Auch dann wenn Sie gerade nicht zuhause sind - alles liegt in Ihrer Hand.

Die Netatmo Wetterstation und ihre Ausbaustufen im Überblick






Wetterstation - Indoor und Outdoor
Die Netatmo Wetterstation besteht aus einem Indoor und einem Outdoor Modul. Überwacht und gemessen werden:




  • Indoor
    • Temperatur
    • Luftfeuchtigkeit
    • Luftqualität / CO2 in der Raumluft
    • Geräuschpegel
  • Outdoor
    • Temperatur
    • Luftfeuchtigkeit
    • Luftdruck
    • Luftqualität (Info umliegender Umwelt-Messstationen)
    • Wetter (Meteo-Daten)

Optionale Innen-Module
Die Netatmo Wetterstation kann bis zu 3 weitere Innen-Module zur Überwachung der Raumluft und Temperatur in Innenräumen verwalten.
  • Jedes Innenmodul mißt:
    • Temperatur
    • Luftfeuchte
    • CO2 in der Raumluft

Optionaler Regensensor
Unabhängig von der Anzahl der eventuell bereits angeschlossenen Innen-Module, kann jede Netatmo Wetterstation mit einem Netatmo Regensensor verbunden werden.
  • Der Regensensor misst den Niederschlag (Regen) der fällt.

Optionaler Windmesser
Unabhängig von der Anzahl der eventuell bereits angeschlossenen Innen-Module und auch unabhängig davon, ob ein Regensensor verwendet wird, kann ein Netatmo Windmesser an eine Wetterstation angeschlossen werden.
  • Der Windmesser (Anemometer) misst die Windstärke und Windrichtung anhand von Ultraschallanalyse ohne mechanische, bewegliche Teile.