shoppingbag
0 Artikel
schliessen
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer!
Bezahlung durch anerkannt sichere Bezahlsysteme sowie Vorkasse / Banküberweisung
Logo
DE | EUR
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

hommage metal line - Dual Flip Schalter

Dass es sowas gibt!
06.02.2018, Wollte schon immer mal richtige mechanische Lichtschalter mit Kipphebeln haben. Und hier gibts die! Und sogar mit Frontblenden aus Metall. Ich habe mir die goldenen beschafft und Steckdosen und Dimmer gleich dazu. Meine Freundinnen - ja, ich kann Elektrik! - sind ganz neidisch. ;)
hommage metal line - Dual Flip Schalter

Soraa Vivid 3 MR16 GU10 - Vollspektrum LED Spot - Snap System

Nicht zu viel versprochen!
03.02.2018, "Einfach perfektes Licht" heißt es hier ja immer und ich war skeptisch. Nachdem ich mir mal eine habe zusenden lassen, war und bin ich total begeistert und ein überzeugter Fan geworden. Diese Dinger sind ihr geld wert und stellen alles in den schatten, was ich bisher hatte. Habe gleich zugeschlagen und 30 stück für unser neues Haus gekauft. Alle Daumen hoch!
Soraa Vivid 3 MR16 GU10 - Vollspektrum LED Spot - Snap System

NUKI FOB

solide und gut
31.01.2018, der Keyfob von Nuki macht genau das zuverlässig, was er soll. Keinerlei Probleme bisher. Hervorragend für meine kleine Tochter.

Lumos - Fahrradhelm

Perfect!!!
16.01.2018, Ich hätte mir nur eine Gebrauchsanleitung in DEUTSCH gewünscht.
Lumos - Fahrradhelm

Wahoo Fitness KiCKR - Power Trainer

Alles super, sehr gut
16.01.2018, Freundlich, hilfsbereit - einfach ein super Service!
Wahoo Fitness KiCKR - Power Trainer

top

Luft umgibt uns, ohne Luft können wir nicht leben

Bei Lebensmitteln, die wir zu uns nehmen, haben wir die Wahl, ob wir diese essen wollen oder nicht.
Bei der Atemluft ist das anders! Der Atemluft sind wir unweigerlich ausgeliefert. Wir müssen Sie atmen - sie ernährt uns mit Sauerstoff.

So trivial wie fundamental
Der Qualität der Luft kommt eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit zu.

Die Qualität der Luft wird durch natürliche wie auch durch Menschen geschaffene Stoffe belastet.

Natürliche Belastungen:
  • Bakterien und Viren
  • Schimmelsporen
  • Pollen und Allergene

Meist vom Menschen eingebrachte Belastungen:
  • Feinstaub und Abgas
  • Zigarettenrauch
  • Formaldehyd
Allen diesen Belastungen liegen winzige Partikel zu Grunde. Partikel mit einem Durchmesser von weniger als 0,1 Mikrometer.

Zum Vergleich:
  • Das menschliche Auge kann erst Teilchen ab einer Größe von ungefähr 30 Mikrometern wahrnehmen
  • Ein menschliches Haar hat ungefähr 50 Mikrometer (0,05mm) Durchmesser

Der menschliche Körper kann Partikel mit einer Größe bis runter zu 1 Mikrometer sehr gut selber filtern.
Dahingegen können wir kleinere und erst recht deutlich kleinere Partikel nicht mehr selber filtern. Diese gelangen ungehindert über die Atemwege in unseren Körper.
Viele dieser Partikel sind gesundheitsgefährdend und können sich unter Umständen in der Lunge ablagern.
Rauch von Zigaretten, Ruß aber auch Rauch von Kochstellen, Kaminen sowie Abgase vom Straßenverkehr aber auch Pollen, Viren und Bakterien sind in diesem Zusammenhang zu nennen.

Laut einer Untersuchung des Technical Research Institute of Sweden sind ca. 90% der fraglichen Partikel in der Luft kleiner als 1 Mikrometer und damit zu klein, um vom Körper selbst effektiv gefiltert zu werden.

Moderne Ionen-Technologie macht es möglich, diese kleinsten Partikel aus der Raumluft zu entfernen.


Am Karolinska Institutet in Stockholm, Schweden wurde unter klinischen Bedingung der Nachweis erbracht, dass Influenza Viren zu einem großen Teil durch die Ionen-Technologie beseitigt werden können.

UMWELT: Luftreinigung - Nature Report: Nachweisliche Wirkung von LIGHTAIR IonFlow gegen Grippeviren (Influenza)

Einzigartige LIGHTAIR IonFlow Technologie schützt vor der Übertragung von Influenza Viren (Echte Grippe) durch die Luft.

Im Nature Scientific Reports - dem primären wissenschaftlichen Fachmagazin der Zeitschrift Nature wurde am 23.06.2015 eine Studie zur Wirksamkeit der IonFlow Technologie veröffentlicht.

In der Abteilung für Mikrobiologie des renommierten Karolinska Institutet in Stockholm, Schweden mit Unterstützung des Swedish Research Council (LS) 320301 wurde der Einfluß von ionisierter Luft auf verschiedene Typen des Grippe Virus (Influenza) erforscht.
Das dabei für die wissenschaftliche Labor-Untersuchung verwendete Gerät basiert auf der IonFlow Technologie der Firma LIGHTAIR AB, aus Solna in Schweden.

Den vollständigen Bericht im Fachmagazin Nature Reports können Sie hier nachlesen:
Zusammenfassung des Berichts:

Verwendet wurde ein für die Laboruntersuchung modifiziertes Ionisationsgerät von LIGHTAIR.
Es konnte eine wirksame Prävention von über die Luft übertragenen Influenza A Viren (Stamm Panama 99) nachgewiesen werden.
Beobachtet wurde die Übertragung der Influenza Infektion zwischen zwei Gruppen von Meerschweinchen.
Bei aktivem Ionisator wurde die zweite Gruppe zu 100% vor den Influenza Viren geschützt, während die erste Gruppe - ohne ionisierte Luft - erkrankte.
Ferner konnte festgestellt werden, dass die Apparatur sehr effizient verschiedene, über die Luft übertragene Viren an sich bindet und bis zu 97% inaktiviert. Untersucht wurden Calici-Viren, Rota-Viren und Influenza-Viren.

Der Ionisator generiert negative Ionen und gibt sie an die Luft ab.
Diese negativen Ionen laden dann Feinstäube, Nano-Partikel, Aerosole, Viren etc. unter Abgabe der eigenen Ladung auf.
Die so nun mit negativer Ladung behafteten Partikel werden von einer positiv geladenen Kollektor-Fläche angezogen.

Die auf der Kollektor-Fläche eingefangenen Viren wurden dann in Echtzeit quantitativ erfasst.

Fazit:

Das Gerät (LIGHTAIR IonFlow) bietet einzigartige Möglichkeiten zur schnellen und einfachen Entfernung von Viren aus der Luft.


Die Untersuchung wurde geleitet von:
Marie Hagbom1*, Johan Nordgren1*, Rolf Nybom2, Kjell-Olof Hedlund3, Hans Wigzell und Lennart Svensson1

1 Institut für Molekulare Virologie, Institut für klinische und experimentelle Medizin, Universität Linköping
2 Abteilung für Mikrobiologie und Tumorbiologie (MTC), Karolinska Institutet, Stockholm, Schweden 
3 Abteilung für Diagnose und Impfung, Institut Communicable Disease Control, Stockholm, Schweden. 
* Gleichermaßen beigetragen.


UMWELT: Luftreinigung

Die obige Grafik gibt eine Übersicht über verschiedene Luftschadstoffe bzw. Schadpartikel und deren Größe.

Je nach der Größe der Partikel sind diese noch mit dem bloßen Auge (z.B. Hausstaub) wahrnehmbar oder bei abnehmender Größe der Partikel müssen Mikroskope oder gar Raster-Elektronenmikroskope zum Einsatz kommen.

Wichtig zu wissen: 
Der weitaus überwiegende Teil dieser Partikel - ca. 90% - sind für unser Auge unsichtbar!

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen die Wirksamkeit der Ionen-Technologie von LIGHTAIR IonFlow.

Wissenschaftliche Studie im Nature Report:

Labortests: