shoppingbag
0 Artikel
schliessen
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer!
Bezahlung durch anerkannt sichere Bezahlsysteme sowie Vorkasse / Banküberweisung
Logo
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

NUKI Smart Lock

Auto Unlock
01.04.2017, Das NUKI Schloss macht mir und meiner Familie große Freude und hat sich als wirklich nützlich herausgestellt. Ich weiß nun, ob und wann die Kinder zu Hause eingetroffen sind. Wenn ich wieder mit vollen Händen nach einem Einkauf vor der Tür stehe, macht NUKI das magische "Sesam öffne dich" ... Auto Unlock wenn ich bzw. mein Handy sich der Tür nähern. Einfach genial!
NUKI Smart Lock

DoorBird - Video Türstation

Doorbird - Viel Licht und ein wenig Schatten
01.03.2017, Nach einiger Zeit mit dem DoorBird kann ich sagen, dass ich im Großen und Ganzen zufrieden bin. Die Kamera ist sehr weitwinklig, der Sensor sehr empfindlich. Ein Tipp (kommt von DoorBird): Die Experteneinstellung beim 3D-Sensor deaktivieren. Die leichten Schatten: Manchmal kommt das Klingeln etwas spät an. Ganz selten funktioniert es auch gar nicht. Manchmal funktioniert auch der Bewegungssensor nicht. Will sagen, an der Zuverlässigkeit gibt es noch ein wenig Verbesserungsbedarf.
DoorBird - Video Türstation

GrillEye - 6 Port Profi Grillthermometer

Kann das Produkt wärmstens empfehlen. Sehr leicht zu bedienen Verarbeitung gut funktion sehr gut .
10.02.2017, ./.
GrillEye - 6 Port Profi Grillthermometer

NUKI Smart Lock

Top Produkt!!!!
10.02.2017, Absolut perfekt. Ein paar kleine Ergänzungen wären gut, aber die kommen bestimmt!
NUKI Smart Lock

NUKI Bridge

Gut , aber noch ausbaufähig
09.02.2017, Eigentlich ganz gut soweit. Leider findet sie öfters kein WLAN Netz beim suchen. Toll ist das man sie uberall im Smarthome durch die API einbinden kann.
NUKI Bridge

top

Energiewende, Energie sparen, Vorteile sichern...

Das Thema Licht und Beleuchtung wird meist nur unter dem Aspekt des Strom-Sparens und schneller Amortisation betrachtet.

Um es gleich vorwegzunehmen:

Strom- bzw. Energieeinsparung ist hier nicht das Thema - das können wir schon lange und ist selbstverständlich.

Hier und jetzt geht es um das Licht als Qualitatives Fluidum, das uns oft viele Stunden am Tag begleitet.
Wir haben uns längst daran gewöhnt, dass unsere Lebensbereiche von künstlich erzeugtem Licht durchflutet werden. Künstliches Licht hat uns freier und unabhängiger gemacht.
Aber was wissen wir über die Qualität und Wirkung von Licht?

Licht schafft Klarheit, Übersicht und setzt Akzente

Die Erfindung der Glühlampe und deren Weiterentwicklung durch Thomas Alva Edison legte den Grundstein für die elektrifizierte Beleuchtung von Straßen, Häusern und schließlich auch Wohnungen.
Die Weltausstellung in Paris 1878 war eine der ersten großen Veranstaltungen, bei der die elektrifizierte Beleuchtung durch Kohlebogen-Lampen realisiert wurde.
1879 verbesserte Edison das Konzept und schuf die massentaugliche Glühbirne - damals noch mit einem hochohmigen Kohlefaden (Glühfaden) bestückt. Aber schon in dem auch heute noch typischen Glaskolben, der weitestgehend luftleer (Vakuum) sein muss, damit der Glühfaden nicht verbrennt. Luft- resp. Sauerstoff-Entzug ist bei der Glühlampe und der modernen Halogen-Lampe essentiell.
Bei Halogen und Xenon-Lampen wird statt des Vakuums auf das Halogen oder das Edelgas Xenon gesetzt, um u.a. den Sauerstoff zu verdrängen.

Die Leuchtstoff-Lampe - oft fälschlich auch Neon-Röhre genannt - wurde zwar früher erfunden, gelangte aber erst 1938 - durch Patente zur Beschichtung der Röhre mit Leuchtstoffen bei gleichzeitiger Erhöhung des Gasdrucks - zur Massenreife.
Leuchtstoff-Lampen sind Gas gefüllt: Quecksilberdampf und Argon werden durch eine elektrische Spannung unmittelbar zum Leuchten angeregt und erzeugen große Mengen unsichtbarer, aber hochenergetischer ultravioletter Strahlung.
Diese Strahlung erzeugt dann beim Aufprall auf den mit Leuchtmitteln beschichteten Glaskolben sichtbares Licht (Fluoreszenz). 
Einen Glühfaden gibt es nicht und die Arbeitstemperatur ist deutlich niedriger (geringere Hitzeentwicklung).

Leuchtstofflampen sind daher wesentlich sparsamer, haben aber einen eklatanten Nachteil: das Gift Quecksilber.
Die Entsorgung einer Leuchtstofflampe ist nicht trivial und gar ein Glasbruch einer solchen Lampe, z.B. zu Hause, kann ernsthafte gesundheitliche Schäden nach sich ziehen.

Das Licht des 21. Jahrhunderts... 

Es liess lange auf sich warten und bedurfte noch grundlegender Erfindungen - die LED.

Die Licht Emittierende Diode ist ein sog. Halbleiter, dessen elektrische Eigenschaften einer Diode entsprechen. Eine Diode ist eine Art Einbahnstraße für Strom.
Fließt durch die Diode elektrischer Strom in Durchlassrichtung, so strahlt sie Licht mit einer vom Halbleitermaterial und der sog. Dotierung abhängigen Lichtfarbe (Wellenlänge) ab. 

Circa drei Jahrzehnte lang, seit ihrer Erfindung im Jahre 1962, diente sie zunächst nur als Leuchtanzeige und zur Signalübertragung. Die kleinen roten Lichter an vielen Hifi-Geräten oder anderen elektrischen Geräten jener Zeit signalisierten das "An" des Gerätes und waren meist monochrome, rote LEDs.
Es dauerte aber bis zum Ende der 1990er Jahre; erst dann kamen vereinzelte Anwendungen von LEDs als Leuchtmittel für den Alltagsgebrauch.

Erst jüngst im Jahre 2014 - mit dem Nobelpreis für Physik - wurden drei Forscher für die Erfindung der "Blauen LED" geehrt.
Genau diese Erfindung machte hocheffiziente, sehr helle LEDs mit einem ausgewogenen Farbspektrum möglich.

Mit der Erfindung der blauen LED wurde ein Meilenstein gelegt - und das nicht nur für blaues Licht...


Vollspektrum und CRI... was bedeutet das?



Sichtbares, weißes Licht, wie es von der Sonne kommt, enthält alle Farben

Die im sichtbaren Licht der Sonne enthaltenen Farben lassen sich durch ein Prisma - einem Dreieck aus Glas - sichtbar machen.
Dabei entsteht ein Licht-Band mit einem kontinuierlichen Farb-Verlauf von dunkelrot nach rot-orange, gelb, grün, blau, dunkelblau bis zum dunkel-violett.
Dies wird als das Spektrum des sichtbaren Lichts bezeichnet.

Die Sonne ist das Maß der Dinge in Sachen Licht

Die Qualität des Lichtes der Sonne mit den darin enthaltenen Farben ist entscheidend für die Farbwahrnehmung durch den Menschen.
Mehr als die Sonne liefert geht nicht - Sonnenlicht ist am besten geeignet, alle Farbschattierungen und Nuancen natürlich abzubilden oder zu "rendern".

Daher hat man den sog. Farbwiedergabe-Index bzw. den Color Rendering Index (CRI) definiert.
Und der ist für Sonnenlicht: CRI 100
Handelsübliche Halogenlampen und LEDs liegen in der Regel zwischen 75 - 85 CRI.

Interessant zu wissen:
Der CRI Wert wird für sog. Testfarben definiert. Es sind insgesamt 14 solcher Farben international festgelegt, die als R1, R2... bis R14 bezeichnet werden.
Typischerweise sind LEDs speziell bei R9 (Rot) am schwächsten und verfehlen einen hohen CRI Wert hier besonders weit.
Eine sog. Vollspektrum LED wie die Soraa Vivid erreicht hingegen bei allen Testfarben einen CRI von weit über 90.

Neben der Fähigkeit, alle Farb-Nuancen lückenlos und korrekt abbilden zu können, spielt noch die sog. Farbtemperatur eine wichtige Rolle.
Glühlampen können zwar das Farb-Spektrum kontinuierlich bedienen, sind aber meist gelb- bis rotstichig.
Ihre Farbtemperatur ist zu niedrig und liegt in der Regel bei 2000-4000 Kelvin.

Leuchtstofflampen hingegen können zwar sog. weißes Tageslicht mit einer Farbtemperatur von 5000-6000 Kelvin erzeugen, sind aber unfähig, ein kontinuierliches Farb-Spektrum zu erzeugen.
Betrachtet man ihr Licht durch ein Prisma, so findet man erhebliche Lücken im Spektrum, Farben fehlen ganz oder sind stark unterrepräsentiert.
Jeder kennt das: Einfarbig gelbes Licht einer Straßen-Beleuchtung verschluckt nachts fast alle Farben der bei Tageslicht sonst farbigen Szenerie.

Beides - der Farbwiedergabe Index (CRI) und die Farbtemperatur sind entscheidend für unsere Wahrnehmung von Farben, Kontrasten und Abstufungen von Weiß.

Zurück zur Themenseite:

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend mit anklippbaren Blenden

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend mit anklippbaren Blenden

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Warum Sie auf gutes Licht wert legen sollten...



 


"Bei schlechtem Licht verdirbt man sich die Augen" war früher meist die Ermahnung der Großeltern an die Enkel.

Schlechtes Licht verdirbt aber nicht die Augen sondern die Seele



Eigentlich wissen wir es, aber handeln anders...
  • Wir wissen: Im Herbst und Winter, wenn die Sonne selten zu sehen ist, aber dafür der Himmel grau, legt sich meist eine bleierne Schwere auf unser Gemüt.
  • Wir wissen: Wenn im Badezimmer morgens die Leuchtstofflampe aufblitzt und wir in den Spiegel schauen... dann wollen wir uns nicht wirklich wiederkennen.
  • Wir wissen: Dass wir in dem Laden, wo wir unsere Kleidung kaufen, vergeblich nach einem Fenster oder Tageslicht Ausschau halten, um die Farben des guten, neuen Stücks beurteilen zu können...
Die Liste der Begebenheiten wäre beliebig erweiterbar - und trotzdem ist für viele Menschen echte Lichtqualität noch Neuland

Künstliches Licht mit der Qualität von Sonnenlicht verändert die Welt, wie wir sie wahrnehmen.

Alles erscheint realistischer, lebensechter, farbenfroher, lebendiger und positiver, wenn es qualitativ hochwertig - eben wie von der Sonne -  beleuchtet ist.
Qualitativ hochwertiges Licht lässt uns Neues entdecken, Feinheiten und Nuancen erkennen und gibt uns ein positives Lebensgefühl.

Zurück zur Themenseite:

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend mit anklippbaren Blenden

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend mit anklippbaren Blenden

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Ein Nobelpreis in Physik für die beste LED der Welt...






Die Forschung auf diesem Gebiet brachte Lösungen hervor, für Leuchtdioden der besonderen Art:

Weißes Licht mit der Qualität und den Eigenschaften eines Vollspektrums - wie es von der Sonne kommt




Professor Shuji Nakamura ist einer der Gründer von Soraa Inc. und wurde mit dem Nobelpreis für seine Forschung zur blauen LED geehrt.
Mit den LEDs der sog. VIVID Baureihe hat die Firma Soraa Vollspektrum LEDs geschaffen, die konventionelle Glühbirnen und Halogen-Lampen weit hinter sich lassen.

Dabei sind diese Vollspektrum LEDs nicht nur besonders energiesparend - und amortisieren sich damit schnell -, sie erzeugen auch ein unvergleichlich hochwertiges Licht, das Farben, Farbabstufungen und Farbkontraste hervorragend abbildet, sowie nahezu unendlich viele Weiß-Abstufungen sichtbar macht.
Gerade für die Leuchtkraft von Weiß sind blaue und ultra-blaue Farbanteile im Spektrum des Lichtes verantwortlich.
Und hier schließt sich der Kreis: 
Die Erfindung der blauen LED brachte den Durchbruch zusammen mit der einzigartigen GaN auf GaN (Gallium Nitrit auf Gallium Nitrit) Technologie von Soraa.

Die Wahrnehmung von Licht und Farben durch den Menschen beschränkt sich aber nicht nur auf Farbqualität, Farbkontrast und die Vielfalt von Farb-Nuancen.
All diese Dinge haben auch unmittelbaren Einfluss auf unsere Psyche und wirken nachhaltig.
Wir erleben eben eine heiter und sonnig beleuchtete Szenerie emotional anders als eine von bedecktem Himmel grau in grau gehaltene Umgebung.

Mit Soraa Vivid3 LEDs geht immer die Sonne auf.

Soraa Vivid LEDs sind frei von Quecksilber

Zurück zur Themenseite:

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend mit anklippbaren Blenden

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Wie Sonnenlicht: Farbgüte > 95 CRI ! - quecksilberfrei | energiesparend mit anklippbaren Blenden

69,90 EUR
shipping MO, 27. Mär. - DI, 28. Mär.
  
Details

Sicher–Fair–Zuverlässig

Händlerbund Käufersiegel
Ecommerce Europe Trustmark Logo
Mitglied im Händlerbund


Abstand

Support & Beratung

Infos und News im BLOG, auf facebook und Twitter
  

             
Mail an Support    Tel. Beratung
Abstand
Abstand

Der Weg zu uns...

Abstand

Umfrage

Wie gefällt Ihnen der danholt - Online-Store ?

Sehr gut
Genial einfach
Geht so
Nicht so toll

Abstand
Abstand